Billerbecker Band Event Tag 1

Brukteria Pipes & Drums

Die Brukteria Pipes & Drums haben es sich zum Ziel gesetzt, diese Musik in das Münsterland hinaus zu tragen und die Menschen damit zu begeistern. Im Jahr 2011 haben sich einige wenige getroffen, mit der Absicht eine Auftritts- und Marchingband auf die Beine zu stellen und mit der Vereinsgründung in 2012 ist dies auch "amtlich" besiegelt worden. Nun sind es um 60 Frauen und Männer, Mädchen und Jungs, die sich in regelmäßigen Proben treffen und proben, unterrichten, lernen und üben, um eben diesem Auftrag und Anspruch gerecht zu werden.

Zur Eröffnung des "Billerbecker Band Events" werden die Brukteria Pipes & Drums mit "voller Kapelle" auftreten und die Klassiker des Dudelsackspiels zum Besten geben.

 

Auftritt 27.04.2018: 19:00-19:45 Uhr


Drunken Owls (Irish Folk)

Die Drunken Owls gründeten sich im November 2015 als Projektgruppe für einen einmaligen Auftritt am St.-Patrick’s-Day im März 2016. Berauscht von diesem Erfolg erweiterten die drei Musiker, die gemeinsam im Deutschen Studentenheim (auch bekannt als „Breul 23“, dessen Wappentier – die Eule – auch Namensgeber ist) leben, ihr Repertoire, mit dem sie seitdem durch Münsters Kneipen touren. Inzwischen zählen auch einige Auftritte auf privaten Feiern im Münsterland, Tecklenburger Land und Ostwestfalen dazu. Sie schaffen es stets, das Publikum für sich zu gewinnen, das nie ohne Ohrwurm und gelernte Zwischenrufe nach Hause geht. Eins der Markenzeichen der Drunken Owls ist neben den grünen Hosenträgern, dass sie in ihren Liedern “Eastereggs" verstecken, das

bedeutet, dass sie kurze Passagen anderer Lieder anklingen lassen.

 

Auftritt 27.04.2018: 20:00-21:00 Uhr


Motofunk

Motofunk eine musikalische Kombination aus der Kraft und Kontinuität eines Motors und der Geschmeidigkeit des Funk...nur ohne R.

Zeitreise: 1992, Marc (Git), Ansgar (Drums) und Nico (Bass) spielen in Bands der Coesfelder Metalszene, besuchen dieselben Konzerte, hören dieselben Bands. Freundschaften entstehen.

Schnitt 1999 Das Leben und der ganze Rest beschränken die Musik. Stillstand, doch die Freundschaften bleiben.

Schnitt 2009 Marc und Ansgar folgen ihren inneren Stimmen und starten wieder gemeinsame Jamsessions.

Schnitt Mitte 2009 Nico legt den Jungs das Fundament am Bass.

Schnitt Ende 2009 komplettierte Stefan (Git2), eine Arbeitsbekanntschaft, die Instrumentalisten. Erste eigene Stücke entstehen

Schnitt Eine Stimme zu dem Sound fehlt wird 2009 aber endlich mit Steffi gefunden. Musikstil: Funk-Rock

Schnitt 2012 erster öffentl. Auftritt bei „Rock am Turm“, weitere folgen.

Schnitt 2015 Eigenproduktion des Debutalbums: „Motofunk“

Schnitt 2017 Neue Songs, gleiche Band, noch mehr Bock.

Auftritt: 27.04.2018 21:00-22:30 Uhr

Espinados

Philipp Sieverding : Sologitarre

Rüdiger Horch: Bass

Edwin Muniz-Rivas: Gitarre/ Gesang

Jürgen Krampe: Gitarre/ Gesang

Hans- Georg Schonlau: Schlagzeug

Brigitte Messing: Gesang

Die Band gibt es seit ca 12 Jahren, angefangen mit dem Gitarrist Willi Roither, den viele auch noch  als Cha-Cha-Wirt kennen, der aber leider 2015 verstorben ist.

Im wahren Leben sind die 6 Musiker als Lehrer, Ärzte, Agrar-Ingenieur,  Pflegedirektorin unterwegs

Als "Espinados" (spanisch "Stachel") stehen sie auf der Bühne und bringen gute "Partymucke" rüber, weil es einfach Spaß und gute Laune macht.

Flugs die Saiteninstrumente aus ihren Taschen befreit, Verstärker und Mikros angeschlossen und Kabelsalat entwirrt, wird jede Woche in Jürgens Keller geprobt.

"Wir spielen das, was wir früher selber gerne gehört haben", sagt Rüdiger Horch. "und heute noch gerne hören", muss Brigitte Messing ergänzen. 

Songs von The Cure, Guns n 'Roses, Dire Straits, Midnight Oil, Stones, Deep Purple, Carole King, Jimi Hendrix, Eric Clapton und CCR...

Der erste Auftritt der "Espinados" bei einer Wald- und Wiesenparty bei Jimmi  in Hamern liegt 12 Jahre zurück. "Das war mehr eine Probe vor Publikum", flachst Bassist Horch. Dem dankbaren Publikum hat es allerdings sehr gut gefallen. Da war für alle klar, dass es auch in dieser Richtung weiter geht.

Und so spielt die Bands jedes Jahr einige Auftritte, meistens bei Geburtstagsfeten, ca. 1 x im Jahr bei Jöppi und jetzt auf dem Billerbecker Band Event.

 

Auftritt: 27.04.2018 22:30-01:00 Uhr